Qualitätsmanagementssystem


Das Wissen unserer Mitarbeiter wächst stetig durch On-time Schulungen, Seminare oder andere qualifizierte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Ziel ist es die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen und unsere Mitarbeiter mit Hilfe von modernsten Reinigungsverfahren und -mitteln vertraut zu machen und sie diese natürlich auch für Sie anwenden lassen.

Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital – und wir setzen auf die kontinuierliche fachliche Weiterbildung und die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen.

Man hört nie auf zu lernen und jeder unseres Unternehmens soll stetig besser werden, an sich arbeiten, um so das Unternehmen vorantreiben zu können.

Nur mit diesen Voraussetzungen können wir dem hohen angestrebten Qualitätslevel unserer Dienstleistung weiterhin standhalten.

Wir reinigen nach HACCP und IFS Standard und sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagementsystem.

 

 Risiko- / Changemanagement

  • Minimierung durch freundliches und geschultes Personal
  • Optimierung der Kundenzufriedenheit und damit höhere Kundenbindung
  • Kurzfristige Anfragen aller Art werden schnell bearbeitet und beantwortet
  • Regelmäßige on time Schulungen durch BL oder OL
  • Korrekter Einsatz von Material und Maschinen sowie Einhaltung des LV
  • Störfaktoren für den tgl. Ablauf des AG werden mit hoher Priorität behandelt
  • jährlicher Schulungsplan für alle MA des Unternehmens

Qualitäts- und Konfliktmanagement

  • langfristige Ziele sind die Erhaltung u./o. Verbesserung der Reinigungsqualität
  • mittelfristige Ziele sind die Qualität und Abläufe zu optimieren
  • kurzfristige Ziele sind im Tagesgeschäft allen anfallenden Probleme beim Kunden vorzubeugen bzw. schnellst möglich zu klären, Mängel sofort abzustellen und Reinigungsanforderungen zu halten

 

Time Recording – Controlling durch T.R.A.C.

  • effektiver Personaleinsatz
  • Verspätungsmeldungen, Anwesenheitsstatus
  • Objektanalyse / Vergleich Theorie und Praxis
  • on time Nutzbarkeit durch Tablets oder Smartphones
  • genaue Definierbarkeit von Zeitfenstern oder Zutrittsberechtigungen
  • Tageskräfte können genau abgerechnet werden
  • Objektleiterstunden auswertbar und Objektcontrolling nach QMS
  • monatliche QM Kontrollen (Benotung nach Bereichen, Auswertung Objekt, Schulungsdatei MA)